2020 UCI Mountain Bike World Championships presented by Mercedes-Benz

Leogang – Salzburgerland

Statement des UCI Präsidenten David Lappartient

Leogang, im Salzburgerland gelegen, ist weltberühmt für sein Mountainbike-Angebot und ist seit 2010 auch Gastgeber der UCI Mountainbike Weltcup-Bewerbe. Diese UCI-Weltmeisterschaften 2020 werden jedoch etwas ganz Besonderes sein.

Sie finden in einem ausgesprochen schwierigen Jahr statt, in dem die COVID-19 Pandemie weltweit viel Leid verursacht und auch unseren Radsport stark beeinträchtigt hat. Ich bin dem Organisationsteam in Saalfelden Leogang sowie dem Epic Bikepark in Leogang sehr dankbar für ihre Flexibilität, ihr Engagement und ihre Professionalität, mit der sie die Termine unserer Weltmeisterschaften geändert und die XCO-Rennen in ihr Programm aufgenommen haben. Wir sind sehr glücklich, diese großartige Veranstaltung durchführen zu können, die sowohl von Athleten als auch von Fans sehr geschätzt wird.

Von der Eröffnung des Wettbewerbs mit der allseits beliebten und spannenden XCO-Teamstaffel am 7. Oktober, gefolgt von der zweiten Auflage der UCI E-MTB-Weltmeisterschaften bis hin zur Verleihung der Regenbogentrikots an die Siegerinnen und Sieger der Downhill-Bewerbe am 11. Oktober wird während der fünf Wettbewerbstage reichlich Action geboten sein.

In einer von Unsicherheit geprägten Sportsaison haben wir das Glück, die weltbesten Mountainbike-Athletinnen und Athleten feiern zu können. Meine besten Wünsche gehen an alle, die an den UCI-Mountainbike-Weltmeisterschaften 2020 presented by Mercedes-Benz beteiligt sind.

 

David Lappartient

UCI Präsident